Startseite» Aktuelles» Hier gibt es die Alternativangebote
Aktuelles

Hier gibt es die Alternativangebote

Nach intensiver Beratung hat das Presbyterium unserer Gemeinde in einer Sondersitzung am 17. Dezember 2020 folgenden Beschluss gefasst:

„Bis zum 10. Januar 2021 (Zeit des Lockdowns) finden in der Luther-Kirchengemeinde keine Präsenzgottesdienste statt. Mit dieser Entscheidung tragen wir unserer Verantwortung zum Schutz der Menschen Rechnung. Uns ist bewusst, dass damit vielen Menschen auch etwas Wichtiges, gerade an den Feiertagen, fehlen wird.“

Es wird trotzdem ein vielfältiges Angebot an den Feiertagen und an Silvester geben:

  • Die Krippenspiele bzw. das Weihnachtsstücke liegen in digitaler Form vor und werden – versehen mit einem liturgischen Rahmen durch die Pfarrer online veröffentlicht.
  • Es gibt aus jedem Zentrum eine Aufzeichnung eines Weihnachtsgottesdienstes/ einer Andacht mit musikalischen Beiträgen der jeweiligen Musikensembles.
  • Im Kirchgarten der Lutherkirche gibt es am 24. Dezember von 16-19 Uhr und am 25. Dezember von 10-12 Uhr einen Stationenweg zur Weihnachtsgeschichte, der einzeln begangen werden kann. Bei Regen führt der Weg durch die Kirche (Einbahnstraße und kontrollierte Einhaltung der nötigen Abstände). Die Besucher/innen erhalten ein kleines Weihnachtspäckchen mit Faltkrippe, Kerze und Segen.
    Außerdem sind alle zu einer Lichtaktion eingeladen: Zusammen wollen wir im Kirchgarten einen großen Stern zum Leuchten bringen mit Lichtern, die die Besucher/innen entzünden – Gemeinsam bringen wir Licht in die Nacht!
  • Auf dem Vorplatz des Gemeindezentrums Bermensfeld gibt es ein beleuchtetes Zelt mit einer Szene aus dem Online-Krippenspiel. Dort kann man sich bei Pfarrer Thomas Goeke am 24. Dezember in der Zeit von 15 – 17 Uhr eine Falt-Krippe zum Basteln abholen.
  • Für den ersten und zweiten Feiertag wird es eine gemeinsame Andacht beider Bezirke geben, die als Video aufgenommen und online gestellt wird. Textbeiträge werden zusätzlich auf der Homepage zum Nachlesen veröffentlich und als Telefonandacht auf einem Anrufbeantworter zur Verfügung gestellt.
  • Silvester wird eine gemeinsame Video-Aufzeichnung beider Bezirke online gestellt.

Alle weiteren Informationen und die Online-Beiträge finden Sie dann rechtzeitig an dieser Stelle auf unserer Homepage.