Startseite» Aktuelles» Reformationstag 2021
Aktuelles

Reformationstag 2021

Am kommenden Sonntag ist Reformationstag. Es ist der Tag der Erinnerung an den Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg vor 504 Jahren.

Zu zwei besonderen Ereignissen laden wir am Sonntag 31. Oktober 2021 ein:

Gemeinsamer Gottesdienst (CLM) um 10.00 Uhr in der Christuskirche, Nohlstr. 5

Es ist gleichzeitig der Gottesdienst zum Männersonntag, der als gemeinsamer Gottesdienst der Christus-, Markus- und Luther-Kirchengemeinde gefeiert wird.

Thema: „Macht das Beste aus der Zeit” – Umbrüche, Aufbrüche und Chancen.

unter diesem Motto – wird in diesem Jahr der Gottesdienst zum Männersonntag stattfinden. „Mach das Beste aus der Zeit“ zeichnet ein Menschen- und Mannsbild, das vorbildlich im Leben steht – der Kolosserbrief meint es ernst mit dem Lebenswandel – hier und jetzt! Gemeint ist stets das tägliche Handeln ohne Aufschieben oder Verzögern. Nicht lange auf das Meer schauen und warten, auf welcher Welle ich surfen will. Nix da! Hier und Jetzt! Verantwortungsvoll, zuverlässig und vorbildlich. Vielleicht sogar auf die Gefahr hin, dabei aus der Rolle zu fallen. Im Hier und Heute entscheidet sich, ob und wie die eigene Haltung möglicherweise das Blatt dreht und wendet.

Ein solch Handelnder war sicher auch Martin Luther, dessen Thesenanschlag 1517 einen unerwarteten Aufbruch und Umbruch in der Geschichte geliefert hat – Anlass, an diesem Reformationstag sein Andenken mit einzubeziehen.

Mit obigem Jahresthema der Männerarbeit der EKD möchte sich das „LuKi – Männerteam“ auseinandersetzen und den inzwischen fünfzehnten Männersonntags-Gottesdienst planen, um wieder einen lebensnahen, Männer-gerechten gemeinsamen Gottesdienst zu feiern! Frauen sind selbstverständlich auch willkommen!

Am Abend findet dann um 18 Uhr im Gemeindehaus der Christus-Kirchengemeinde, Nohlstr. 2-4 als Veranstaltung des Kirchenkreises Oberhausen statt:

“Antisemitismus – Jüdisches Leben zwischen Gedenken und Gegenwart.”

Vortrag mit anschließender Diskussion und geselligem Beisammensein

Referent: Dr. Abraham Lehrer (Synagogen-Gemeinde Köln)

Dr. Lehrer ist stellvertretender Vorsitzender des Zentralrates der Juden in Deutschland.

Um Anmeldung wird gebeten:

0208 – 85 008 21 oder info@kirche-oberhausen.com