Startseite» Aktuelles» So oder So oder völlig anders?!
Aktuelles

So oder So oder völlig anders?!

Das ursprünglich geplante Konzert zusammen mit Manukai und Unchorrekt kann leider nicht stattfinden. Der Chor musste leider absagen, weil bedingt durch Corona kaum Proben stattfinden konnten. Also wird dieses Konzert verschoben.

Die gute Nachricht ist: Manukai will unbedingt spielen und hat direkt 2 würdige Acts gewinnen können, am 3.4.in der Lutherkirche einzuspringen.

Sonntag 3. April 2022 um 17 Uhr in der Lutherkirche, Lipperheidstr. 55

Manukai steht für
Wunderschönen, handgemachten Gitarrenpop- und Jazz, hervorgezaubert aus den unendlichen Weiten zwischen Pop, Funk und Jazz. Sparsam instrumentierte Arrangements und Gesang, die einen mit zumeist deutschen Texten auf die Reise schicken. Wunderbar arrangierte Klangideen auf der Gitarre, abwechslungsreiche Eigenkompositionen, aber auch Bekanntes mit neuem Blick. Ausgeprägtes Gespür für Atmosphäre, Phantasie und Spaß an der Interaktion. Das Programm „von Rittern und Großstadthelden“besteht neben vielen Eigenkompositionen auch aus Arrangements der Lieblingspoeten Rio Reiser und Tempeau.

Manukai ( Gesang, Keybord)
Markus Kaiser ( Gitarre)
Günter Denkler ( Saxofon, Gitarre)
Andreas Köhne ( Drums)

Acoustic Inc
dürfte vielen in Oberhausen noch durch tolle Auftritte in der Lutherkirche in Erinnerung sein. Kennengelernt in der Gesangsklasse der städtischen Musikschule Oberhausen, haben sie sich schnell zu einem hochkarätigen Unplucked Pop Act gemausert, der auf Augenhöhe mit einstigen Lehrern spielt. Virtuoser Gesang trifft auf Gitarre, Klavier und Cajon, die jeweils von jedem/jeder der Sänger und Sängerinnen abwechselnd bedient werden. Die Setliste umfasst Pop Classics aller Genres der letzten 2 Jahrzehnte. Fast tanzbar ohne E-gitarre.

https://www.instagram.com/acoustic.inc

Georg Partes
Georg Partes ist »unkuhl« und schwer tanzbar. Daran ändert auch die E-Gitarre nichts, die mittlerweile Einzug gehalten hat. Manchmal jazzig im Sound, manchmal rotzig und nach wie vor akustisch präsentiert der Oberhausener seine Songs. Die Gitarre vor dem Bauch, der Schalk im Nacken und die Texte spitz auf der Zunge. Ein Solo-Programm für Zuhörerende. Zum reinschauen und hören:

www.unkuhl-musik.com

Es wird kein Eintritt erhoben, sondern ein „Austritt“ in selbstgewählter Höhe.

Wichtig: Es gilt die 3-G Regel (geimpft oder genesen oder getestet). Nachweise und der Personalausweis sind am Eingang vorzulegen. Es besteht durchgehende Maskenpflicht.